STARTSEITE
AKTUELLES
TERMINE
LIVE-PROJEKTE
ÜBER UNS
AUDIO
VIDEO
FOTOS
LYRICS | NOTEN
DOWNLOADS
PRESSE
NEWSLETTER
GÄSTEBUCH
SHOP/KONTAKT
      
  » Wir und unsere Musik | DIE BIOGRAFIEN


DIE BIOGRAFIEN


Sonja Firker (Gesang, Violine)
Ingo Höricht (Komposition, Violine, Viola)
Michael Berger (Klavier)
David Jehn (Kontrabass, Gesang)
Mathias Schinkopf (Saxophon, Klarinette, Querflöte, Percussion)
 
» Bildergalerie



Sonja Firker (Gesang, Violine)

"Man muss auch mal Glück haben! Mit Sonja Firker hat Mellow Melange eine Sängerin in ihren Reihen, die durch und durch Musikerin ist. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Sonja beherrscht ihre Geige perfekt, und so nutzt sie auch Ihre Stimme wie ein Instrument.

Optisch ist sie der zentrale Blickpunkt der Band – nicht nur von vorne aus Sicht des Publikums, sondern auch aus der Sicht ihrer Bandkollegen: Ihre Vorliebe für extravagante Kleidung lebt sie nicht nur auf der Bühne aus, auch privat setzt sie modische Akzente und ist daher auch schon beim Soundcheck oder bei Proben ein Hingucker.

So ist sie nicht nur musikalisch ein wichtiger Teil der Band, sie frischt neben ihren reifen, erfahrenen Herrenkollegen ganz nebenbei auch noch das Bühnenbild auf und senkt den Altersdurchschnitt der Band in erfreulicher Weise. Mellow Melange ist Sonjas musikalische Heimat, hier ist sie zu Hause und hier kann sie all ihre musikalischen Vorlieben und Fähigkeiten ausleben. Selbst ihr geliebtes, preisgekröntes Blockflötenspiel kommt zum Einsatz.

Sonja singt die Songs von Ingo, David und Matze mit solcher Leidenschaft, dass man sofort spürt: Es sind wirklich ihre Songs, die sie da singt. Sonja wohnt inzwischen in der Hauptstadt und ist auf den Bühnen der Welt zu Haus. Für einen Clubauftritt mit ihrer Lieblingsband sagt sie aber schon mal einen VIP-Auftritt in Moskau oder Peking ab. Wenn Sonja in Bremen ist, wohnt sie in einem klitzekleinen Gästezimmer in Ingos Haus, und die beiden besprechen wichtige Dinge, die sich nicht nur um Mellow Melange drehen. Sonja ist eine sehr kluge Frau, bei der man stets hofft, dass sie ihren Mund aufmacht, denn sie hat Gold in der Kehle und Sonne in ihrem Herzen." (Matze)


Ingo Höricht (Komposition, Violine, Viola)

"Bei Ingo Höricht ist alles bunt: Er trägt rosa Hosen, sitzt auf türkisen Stühlen und trinkt seinen Tee aus riesigen gelben Tassen. In seinem Haus ist es immer warm, und es steckt voller Souvenirs, die er von seinen Reisen um die Welt mitgebracht hat. Freie Wochen werden grundsätzlich zum Urlaubmachen verwendet, was dem Bandwohl enorm zuträglich ist, weil er meistens mit einem Haufen neuer Songs im Gepäck zurückkehrt.

Er begibt sich am liebsten in entlegene Weltgegenden, wo er im Bandbus an wilden Stränden, an Bergseen, im Dschungel oder im Herzen einer großen Stadt wohnt und sich von der Landschaft, den Menschen und ihrer Musik inspirieren lässt. So ist es wahrscheinlich zu erklären, dass er die meisten Stücke für Mellow Melange schreibt und schon über 30 Alben mit eigener Musik veröffentlich hat.

Ingo ist ein sehr freundlicher, ultimativ großzügiger und warmherziger Mensch. Er kümmert sich in jeder Hinsicht um die Band: als Booker, Catering-Beauftragter, Organisator, Produzent, Komponist. Er ist der Dreh- und Angelpunkt von Mellow Melange; ohne sein Durchhaltevermögen und seine Initiative wäre Mellow Melange sicherlich nicht so alt geworden!

Er ist gefühlstief und schreibt Songs, die der Band aus ihrer Seele sprechen. Dabei sind es v.a. die melancholischen Songs, die sehr berühren, aber nicht nur das: Ingo macht auch urkomische und ermutigende Kinderlieder und mitreißende Kompositionen für Orchester und andere Instrumentalensembles. Ingo kann lächeln wie ein kleiner Junge und ist sehr ausgeglichen. Er diskutiert gerne, ist absolut verlässlich und immer da, wenn man Hilfe braucht: Dann ist er der beste Problembesprecher der Welt und sortiert dich von Grund auf neu. Kurz: Ingo ist ein echter Freund! Gott sei Dank hat er sich vor einigen Jahren von seinem Schnäuzer getrennt ..." (Sonja)


Michael Berger (Klavier)

"Michael Berger, der Mann an den Tasten, hat sein Leben voll und ganz der Musik gewidmet: Wenn er nur Musik machen kann, braucht er nichts und niemand anderes (außer seine geliebten Mitmusiker natürlich…). Das sieht auch jeder sofort, der seine Wohnung betritt: In seinem Gartenhäuschen ist der Flügel das zentrale Möbelstück, an dem sich der Hausherr in wachen Stunden hauptsächlich aufhält. Er hat einen unverwechselbaren musikalischen Stil entwickelt und zaubert in seinen Soli farbigste Klangwelten, die das Publikum zu Recht begeistern.

Michi ist der Entspanntheitsgigant der Band – wahrscheinlich deshalb, weil er einer der heutzutage seltenen Menschen ohne Computer, Smartphone und Führerschein ist. Er versteht eine ganze Menge von Tontechnik; er ist für den Sound verantwortlich, wenn die Band keinen extra Menschen für das Mischpult dabei hat.

Michi ist ein ganz bezaubernder Kauz; man könnte sagen, dass bei ihm Genie und Wahnsinn dicht bei einander liegen. Er ist Liebhaber von Science-Fiction-Sujets und außerdem einer der virtuosesten Zigarettendreher der Welt. Und zumindest in einer Hinsicht ist er ein großer Freund der Kontinuität: In 17 Jahren Mellow Melange ist er seiner Frisur treu geblieben." (Sonja )


David Jehn (Kontrabass, Gesang)

"David Jehn ist der Sonnenschein der Band. Er erzählt die besten Witze und lässt in seinen launigen Moderationen auch unser Publikum an seinen Entertainerqualitäten teilhaben. Wenn auch von hinten aus der Rhythmusgruppe heraus, ist er doch der zweite Frontmann der Band. Er singt fantastisch, während er gleichzeitig einen groovigen Bass spielt, und wenn David eine Geschichte aus seinem Leben erzählt, lacht der ganze Saal. Er ist ein absoluter Sympathieträger und sehr charmant, was ihm die Herzen der Frauen öffnet.

David stammt aus einer Musikerfamilie und beherrscht viele Instrumente (neben Kontrabass und E-Bass spielt er Banjo, Blockflöte usw. usw.). David ist vielseitig ohne Ende: Jazzer, Rocker und Blueser in unzähligen Bands, Theatermusiker, Produzent, Arrangeur, Komponist, Hochschullehrer, Familienvater und einer der besten Kinderliedermacher Deutschlands. Vielleicht passt er deshalb so gut in die Mellow Melange! Viele der besten Songs der Band stammen aus seiner Feder. Nicht zuletzt ist David ein sehr klarer und ernsthafter Kopf, bei dem ich mir gerne Rat hole und mit dem ich besonders gern kniffelige Entscheidungen diskutiere." (Ingo)


Mathias Schinkopf (Saxophon, Klarinette, Querflöte, Percussion)

"Matthias Schinkopf, auch genannt Matzophon, ist einer der freundlichsten Menschen auf dieser Erde. Er ist immer gut gelaunt, sehr hilfsbereit und ein echter Gentleman. Der Vegetarier kennt sich in der Kinowelt gut aus und verbindet diese Passion mit seinem humorvollen Wesen, indem er sehr lustige Musikvideos produziert (wer "Matzophon" googelt, kann sich selbst davon überzeugen).

Er ist der Meister des spektakulären Saxophonsolos und ein Beispiel dafür, dass Männer sehr wohl multitaskingfähig sind: Er kann nämlich simultan mit der oberen Körperhälfte jedes Instrument bedienen, das ein Mundstück hat, während seine Beine sich aufs groovigste mit diversen Percussion-Instrumenten befassen.

Matze hat durchaus Anklänge von Spießigkeit, die die Band allerdings nur in ihrer positivsten Form als Pünktlichkeit und Korrektheit zu spüren bekommt. Man kann sich immer auf ihn verlassen, und er steht zu seinem Wort. Als Nordlicht ist er zurückhaltend: Er ist keine Quasselstrippe, aber wenn er etwas sagt, dann hat es Substanz. Matze unterstützt die lokale Bierproduktion und hat sich auch zum Whiskey-Gourmet entwickelt. Er ist sehr sportlich und das einzige Bandmitglied, das mit einem Sixpack auftrumpfen kann. Im Laufe der Bandgeschichte wechselte er seine Hairstyles mindestens so oft wie Sonja. Auf dem aktuellen Album "Handbags" ist Matze erstmals mit einer Komposition für Mellow Melange vertreten." (Sonja)





 
 
Letzte Aktualisierung:
Dezember 2016

Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Netscape und Firefox: STRG+D ]
© 2013 · steinweg.net